Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

Krankheit und Tot, wie geht man damit um, wenn ein guter Freund betroffen ist?

...das ein sehr sensibles Thema Stell dir vor, einem von deinen Eltern passiert etwas, Herzinfarkt oder Schlaganfall, oder was auch immer.  Was erwartest du von deinen Freunden. Wie meinst du, sollen sie sich verhalten?  Wissen deine Freunde was du denkst und was du von Ihnen erwartest?  Ich glaube nicht, denn wie soll jemand wissen, was du denkst und erwartest, wenn du es ihm nicht sagst!  Wir verlangen immer das jeder Mittgefühl dem andern gegenüber zeigt und mit betroffen ist.  Leben wir nicht in einer Zeit, wo es passieren kann, dass die Nachbarin in der Wohnung nebenan tot ist und man merkt es erst dann,  wenn ein merkwürdiger Geruch aus der Wohnung kommt? Wir, dass ist die ICH Gesellschaft und wir können von niemanden erwarten das er daran denkt Mitgefühl zu spenden, wenn man es dem Menschen nicht sagt. Jeder hat in der heutigen Zeit mit sich selbst zu tun. Also sollte man niemanden etwas übel nehmen, denn es steckt keine Absicht dahinter. Wir haben es einfach verlernt, für ein…

Einkaufen ohne Tüte?

Als nun dieser Mädelsabend im Kaufhaus war, habe ich mir einen neuen Hut und einen Bikini gekauft. Ich hatte alles an die Hauptkasse bringen lassen und wollte es dann zusammen bezahlen und mitnehmen.
Die Dame an der Kasse packte mir alle Sachen in den Hut und ich bezahlte.
Sie sagte dann noch zu mir, "Sie brauchen wohl keine Tüte?!"
... Nö! Das war meine Antwort, ich hatte in diesem Moment erfahren, dass eine Tüte im Kaufhaus mittlerweile Geld kostet. Die Tüte wo der Hut und der Bikini reingesteckt wird, kostet jetzt Geld.

Mädel's Abend im Kaufhaus

Eintritt - 7,50 € (Eiergeld) - die Erwartungen sind hoch!
Viele Mädel's sind gekommen um im Kaufhaus zu gucken und zu shoppen!
Obwohl, man könnte auch meinen sie sind gekommen um ihren Eintritt aufzumampfen.
Lange Schlangen vor den Drink and EatStation's. Und es wurde reichlich konsumiert. Überall standen lehre Sektflaschen und Dosen rum, Cocktailgläser auf 3 Etagen verteilt.

Ist das nicht verrückt...

da hat man echt bescheiden geschlafen, denn mir geht diese Geschichte nicht so richtig aus dem Kopf.
Die Geschichte mit der Tupperparty.
Wie blöd, jetzt kaut man an so was blöden rum.
Was überhaupt kein Sinn macht.
So bin ich nun mal.
Solch bescheuerte Situationen machen mich kirre!
... aber Helene und Billy Banks machen das wieder gut, natürlich mit meinem Zutun!

Liebe Facebook Freundin - tu das nie wieder!

Man iss ja nett und wenn man eine Einladung via Facebook zu einer Tupper Party bekommt lehnt man sie auch freundlich ab.
Wenn man eine Einladung zu einer Geburtstags Party bekommt, denkt man schon anders darüber nach.

ja so ist das

Bild
man möchte im Leben niemanden verletzen und doch fühlt man sich schlecht.

Gewitter, sie sind gewaltig!              ..., sie machen Angst!                      ..., sie bereinigen die Luft! 


liebe Freundin

Liebe Freundin,
heute Nacht bin ich aufgewacht und hatte nur noch einen Wunsch, Dir diese Zeilen zu schreiben. Ich kenne Dich schon viele, viele Monde und wir haben schon viele lustige und auch beschießene Momente miteinander erlebt.  In deinem Herzen bist du ein super, hilfsbereiter, klasse Mensch. Du würdest immer helfen, wenn not ist. Ich weiß das es dir zur Zeit nicht gutgeht und ich weiß auch das ich dir nicht helfen kann.  Eins nur, ich möchte für dich da sein.  Das waren die netten Worte, jetzt geht es los! Du bist in der letzten Zeit unausstehlich, besserwisserisch und hast immer das letzte Wort. Das nervt! Vor einiger Zeit hast du mich als asozial bezeichnet, dass hat gesessen. Es hat mich sehr verletzt. Denn vor Gericht würde das, was ich gesagt hatte, unter Einfluss von Alkohol, als nicht Zurechnungsfähig gelten.  Aber du hast das unglaublich hochgespielt. Ich hatte diese Geschichte, die passiert war, in der Kneipe auch meinem Freund erzählt und es wurde als Anekdote abgele…